PVS Gastrag
Die Pensionskasse für Mitarbeitende der Gastrag AG

Die berufliche Vorsorge (Pensionskasse oder BVG 2. Säule) bei der Gastrag AG versichert Personen im Anstellungsverhältnis mit der Gastrag AG und der ihr nahestehenden Firmen im Bereich Alter, Invalidität und Tod. 

Per 1.1.2019 ist die bisherige PVS Gastrag in die Branchenlösung der GastroSocial Pensionskasse überführt worden. Sie stellt die grösste Vorsorgelösung für das Gastgewerbe dar und gewährleistet eine optimale Umsetzung der Bestimmungen des Bundesgesetzes über das BVG und der für das Gastgewerbe zusätzlichen Bestimmungen des L-GAV (Landes Gesamtarbeitsvertrag).

Alle Mitarbeiter der Gastrag sind bei GastroSocial Pensionskasse in der Vorsorgelösung Uno versichert. Weitere Angaben zu Reglementen, Vermögensanlagen, Formulare und Geschäftsberichte finden Sie jederzeit im Internet unter
https://www.gastrosocial.ch

 

Für Fragen zu Ihrem persönlichen Vorsorgeguthaben können Sie sich bis auf Weiteres an die bisherige Geschäftsstelle bei Ruepp & Partner wenden.

 

Kontaktangaben RUEPP & Partner AG:
 

NamePositionTelefonFax 
Sonja KnuttiGeschäftsführerin  Kontakt
Cyril SchatzmannMandatsverantwortlicher041 798 08 20041 798 08 28Kontakt

 

 

Falls Sie Fragen zu neuen Abrechnungen von GastroSocial Pensionskasse haben, wenden Sie sich bitte direkt an die im Briefkopf aufgeführten Ansprechpersonen.

In den kommenden Wochen werden wir Ihnen auf dieser Seite die neuen Ansprechpartner der Gastrag bei GastroSocial Pensionskasse detailliert aufführen.